Logo
Sommer 2/2018

Termine

22
06

2018

Jahrestagung Deutscher Frauenrat

u.a. Thema „Digitale Transformation und die Auswirkung auf die Lebensbereiche von Frauen“ Dort werden ExpertInnen die frauenpolitischen Aspekte der Digitalisierung aufzeigen und über Zukunftsperspektiven sprechen. Den Abschluss bildet eine Podiumsdiskussion, in der hochrangige VertreterInnen aus Politik und Zivilgesellschaft über digitale Strategien diskutieren. Anmeldeschluss: 11.06.2018 Gleichstellung in der Digitalisierung  

Weiterlesen...
22
06

2018

HumanistenTag Nürnberg 2018: 70 Jahre Menschenrechte

Vom 22. bis 24. Juni 2018 an der Straße der Menschenrechte. Vor bald 70 Jahren verkündete Eleanor Roosevelt in New York die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte – ein epochales Ereignis, das gebührend gefeiert wird. U. a. mit Constanze Kurz vom Chaos Computer Club und das Zentrum für politische Schönheit und viele, viele mehr. Bringen Sie […]

Weiterlesen...
24
6

2018

Fortbildungsseminar Medizingeschichte – Zum Forschungsprojekt „Häftlingsärztinnen Ravensbrück“ (Bildungsurlaub vom 24.-29.06.2018)

„… unmöglich, diesen Schrecken aufzuhalten“ – Die medizinische Versorgung durch Häftlinge in den NS-Konzentrationslagern In jedem Gefängnis und Haftlager gab es auch im NS Krankenreviere. In den KZs waren SS-Ärzte und –Pfleger verantwortlich, die eigentliche Arbeit mussten zwangsverpflichtete Ärzte und Pfleger aus dem Kreis der Häftlinge leisten. Ihr Einsatz war eine Gratwanderung zwischen den Bedürfnissen […]

Weiterlesen...
14
07

2018

ASPHALT Festival: u.a. mit der russischen Polit-Punk-Gruppe Pussy Riot

Pussy Riot erlangte im Jahr 2012 globale Berühmtheit, durch die Festnahme bei einer Aufführung in der Moskauer Christ-Erlöser-Kathedrale wurden drei Mitglieder verhaftet und dwegen »Rowdytums aus religiösem Hass« zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt wurden. Das Projekt ist eine rasende Mischung aus Konzert, Videodokumentation, Theaterperformance und Lesung und beruht auf Maria Alyokhinas gleichnamigem Buch, in dem […]

Weiterlesen...
22
07

2018

Ausstellung: „Sometimes me“ von Steffi Eckelmann-Heller

25. Februar — 22. Juli 2018 Die Fotografin Steffi Eckelmann-Heller porträtiert in ihrer Ausstellung Lebensgeschichten aus der LGBTI community (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender/Transsexual and Intersexual) im gegenwärtigen Kambodscha. Im Spannungsfeld zwischen Familientraditionen und gesellschaftlichen Grenzüberschreitungen zeigen die kraftvollen Fotografien den alltäglichen Kampf, als Mensch gesehen und akzeptiert zu werden – klischeefrei und fern jedes Opferstatus. […]

Weiterlesen...
30
7

2018

Sommeruni an der Hochschule Koblenz – Vorhaben für geflüchtete Frauen im Ingenieurwesen

Die diesjährige Sommeruni findet vom 30.7. bis 17.8. in Koblenz statt. Teilnehmerinnen können auch aus anderen Bundesländern kommen. Fahrtkosten werden übernommen. Das Vorhaben: „Frauen in MINT – Neue Chancen für weibliche Flüchtlinge“ bietet: • Seminare in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik • Informationen und Veranstaltungen • Begleitung durch Studentinnen der Hochschule • Praktikum in einem […]

Weiterlesen...
12
8

2018

Ausstellung: Marina Abramovic – The Cleaner

Bis zum 12. August 2018 Mit ihren physisch und mental stark fordernden Performances – von gewaltsamen und riskanten Aktionen bis hin zu eher stillen Begegnungen mit dem Publikum – hat Marina Abramovic sich seit mehr als 50 Jahren in die Kunstgeschichte eingeschrieben. Das Werk der im ehemaligen Jugoslawien geborenen Künstlerin ist von verschiedenen Kulturen, spirituellen […]

Weiterlesen...
24
8

2018

Fraueninitiative 04: Frauentagung Frauenarbeit 6.0

Die Fraueninitiative 04 lädt ein zur Frauentagung am 24. und 25. August 2018: „Wir werden uns umfassend mit dem Thema Arbeit im fortgeschrittenen Alter beschäftigen. Zudem soll es darum gehen was es für uns bedeutet, wenn uns Krankheit aus dem Erwerbsleben zwingt. Themen mit denen wir uns auseinander setzen wollen: Ich will oder muss noch […]

Weiterlesen...
16
09

2018

Ausstellung: Freundinnen – vom romantischen Salon zu Netzwerken heute

bis 16. September 2018 Im 18. Jahrhundert entwickelte sich der Freundschaftskult, an dem Frauen einen prägenden Anteil hatten. Freundschaft wurde zur weiblichen Bühne. Literarische Zirkel und Salons dienten Frauen zur Weiterbildung, motivierten sie zum eigenen Schreiben und stellten einen akzeptierten Schritt in die Halböffentlichkeit dar. Der Austausch mit einer Vertrauten ermutigte Frauen dazu, traditionelle Rollen […]

Weiterlesen...
30
10

2018

Ausstellung: Männlicher Krieg – Weiblicher Frieden? GEWALT UND GESCHLECHT

27. April bis 31. Oktober 2018 Sind Gewalttätigkeit und Gewaltfähigkeit eine Frage des Geschlechts? Ist „weiblich“ das Pendant zu „schwach“, „männlich“ das Pendant zu „soldatisch“? Oder ist das, was als typisch männliches und weibliches (Gewalt-)Verhalten gilt, die Folge von gesellschaftlichen Regeln und Traditionen, die folglich auch veränderbar sind? So wie der Krieg aus dem Frieden […]

Weiterlesen...