Logo
Herbst 3/2019

Termine

22
11

2019

Ausstellung (bis 22.11.2019): bauhaus*innen räume 1919-2019

100 Jahre Bauhaus – aus diesem Anlass finden eine große Anzahl von Ausstellungen statt. Sie alle würdigen den Beitrag, den das Bauhaus zur Moderne geleistet hat. Das Bonner Frauenmuseum zeigt, welchen Beitrag Frauen bei der Ausformulierung dieser Moderne geleistet haben. Umgekehrt gilt es aber auch aufzuzeigen, was Frauen dieser „Moderne“ zu verdanken haben. Bauhaus 1919-2019 […]

Weiterlesen...
29
11

2019

Furora Film Festival

Internationales Festival am 29. und 30.11. in Berlin zur Vernetzung von Filmemacherinnen*, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen. Innerhalb der zwei Tage verwandeln sich das City Kino Wedding und das Centre Français zu einem feministischen Ort des Austauschs und des Netzwerkens. Neben mehreren Screenings internationaler Kurz- und Langfilme wird es ein tolles Workshop- und […]

Weiterlesen...
29
11

2019

Feministische Visionen vor/nach 1989 – Einmischen, Gestalten, Provozieren

Die Tagung an der Humboldt-Universität zu Berlin analysiert die Bedeutung der Frauen- und Geschlechterfrage sowohl in den Umbruchsprozessen der DDR als auch im Prozess der politischen Transformation nach 1989. Die zweitägige Veranstaltung (29.-30. November 2019) bietet einen Rahmen, über Brüche, Verlust und Wiederaneignung von feministischen Visionen zu diskutieren. Inwieweit prägen geschlechtertypische Erfahrungen und feministische Visionen […]

Weiterlesen...
02
12

2019

Wochenseminar: Wirkt die Kolonialzeit noch heute?

Koloniale Vergangenheit, heutige Effekte und Lehren für die Zukunft – der afrikanische Kontinent im Fokus, Veranstalter: Georg-von-Vollmar Akademie 02. bis 06.12.2019 in Kochel am See Kursnummer 19244903, Kursgebühr 199 Euro, Kursleitung Aymar Godfried Koukoubou Ist die Kolonialzeit wirklich schon vergangen? Welche Strukturen und Denkmuster haben sich in die aktuellen Systeme eingepasst und leben weiter? Und wie […]

Weiterlesen...
7
12

2019

3. fem! Lehrgang

Der neue Lehrgang der feministischen fakultät beginnt am Samstag 07.12.2019 und dauert bis zum 05.12.2020. Der dritte Lehrgang startet mit der Einführung in Winterthur und wird den Abschluss in Konstanz finden. Es werden sechs Themen aus feministischer Sicht er- und bearbeitet. Zwischen den Modulen erfolgt eine Vor- bzw. Nachbereitung in einer sich selbst formierenden Lerngruppe. […]

Weiterlesen...
08
12

2019

Ausstellung mit Rahmenprogramm: 90 Jahre GEDOK Köln „Get the Point“

01.-08.12.2019 In diesem Jahr besteht die GEDOK KÖLN  – das älteste und europaweit größte Netzwerk für Künstlerinnen aller Sparten – 90 Jahre. Anlässlich der geplanten Ausstellung mit Künstlerinnen der Angewandten Kunst & Design sowie der Bildenden Kunst feiert das Netzwerk vom 01. bis 08. Dezember 2019 im Alten Pfandhaus, Köln, den 90. Geburtstag. „Get the […]

Weiterlesen...
11
12

2019

Seminar/Lesekreis: Marx auf Feministisch.

drei Termine: 9.10., 13.11., 11.12 Neu Hinzukommende sind nach Anmeldung bei melanie.stitz@rls-nrw.de herzlich willkommen! Wir lesen und diskutieren derzeit den Aufsatz von Raewyn Connell „The Lords of Human Kind. Reflexionen über die Männlichkeit der Macht- und Reichtumsspitzen in der Weltgesellschaft“ aus dem Argument-Band 330 „Das Patriarchat vermessen“. Das Heft kann hier für 13 € bestellt werden: […]

Weiterlesen...
09
02

2020

Ausstellung „Sich ins Geschehen werfen“ – Die Hoesch-Fraueninitiative

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 10. November 2019, 11.00 Uhr Ausstellungsdauer: bis 9. Februar 2020 Begrüßung: PD Dr. Karl Lauschke Vorsitzender der Freunde des Hoesch-Museums e.V. Statements: Svenja Grawe  Ruhr-Universität Bochum, Frederic Roth  Technische Universität Dortmund Einführung: Isolde Parussel M.A. Leiterin des Hoesch-Museums, Musik: Vokalrunde Der Einsatz der »Hoesch-Frauen« hat bis heute wenig Beachtung gefunden. Um 1980 solidarisierten sich […]

Weiterlesen...
29
02

2020

EQUAL CARE DAY: Camp, Gala und Konferenz

Der gemeinnützige Verein klische*esc. e.V. bietet mit seiner Initiative ‚Equal Care Day‘ das übergreifende Dach, um alle Veranstaltungen, die rund um den 29. Februar (bzw. 1.März) zum Thema Care-Arbeit stattfinden, zu vereinen. klische*esc e.V. koordiniert die übergreifende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den Equal Care Day, sorgt für Vernetzung der Beteiligten und lädt Menschen und Organisationen […]

Weiterlesen...
08
03

2020

Ausstellung: Kampf um SIchtbarkeit – Künstlerinnen der Nationalgalerie vor 1919

11.10.2019 bis 08.03.2020 Vor genau 100 Jahren konnten die ersten Frauen ihr reguläres Kunststudium an der Berliner Kunstakademie aufnehmen. Die Ausstellung nimmt dies zum Anlass, die Werke von Malerinnen und Bildhauerinnen in den Blick zu nehmen, die es trotz aller Widrigkeiten in die Kunstöffentlichkeit geschafft und Eingang in die Sammlung der Nationalgalerie gefunden haben. Die Ausstellung […]

Weiterlesen...
08
03

2020

Ausstellung: MARIANNE STROBL, Industrie-Fotografin in Wien

bis 08. März 2020 Marianne Strobl (1865-1917), die selbstbewusste Frau und Fotografin, die nicht wie viele ihrer Berufskolleginnen als Portraitfotografin im Atelier ihr Geld verdienen wollte, hat ein fotografisches Werk hinterlassen, das für die Fotografie-Geschichte ein Glücksfall darstellt. Sie war zwischen 1894 und 1917 auf Großbaustellen und in Industriebetrieben unterwegs und wird wohl nicht zu […]

Weiterlesen...