Logo
Sommer 2/2024

Termine

01
08

2024

Ausstellung: UK Women – Britische Fotografie zwischen Sozialkritik und Identität

// 26.05. bis 15.09.2024 in der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen // Die Ausstellung rückt fotografische Positionen von Fotografinnen aus dem Vereinigten Königreich in den Fokus und zeigt auf, wie sich das Medium der Fotografie seit den 1970er Jahren entwickelt hat. Mit starken Themen wie Sozialkritik, Migration, Genderidentität, Community und Diversität setzen sich britische Fotografinnen seit den […]

Weiterlesen...
10
8

2024

Ausstellung: Künstlerinnen zwischen Frankfurt und Paris um 1900

// 10.7.2024–27.10.2024, Städel Museum, Frankfurt am Main // Die Moderne ist ohne den Beitrag von Künstlerinnen nicht zu denken. Neben bekannten Malerinnen und Bildhauerinnen wie Louise Breslau, Ottilie W. Roederstein und Marg Moll haben sich viele weitere erfolgreich im Kunstbetrieb der Zeit um 1900 behauptet. Von Paris und Frankfurt aus knüpften Künstlerinnen internationale Netzwerke und […]

Weiterlesen...
30
8

2024

Future Now Festival

// Folklore queer-feministisch / All FLINTA* Line-up / 30. & 31. August 2024 in Wuppertal // Bei der 3. Ausgabe des Musikfestivals dreht sich diesmal alles um traditionelle Musik und ihre zeitgenössischen Erscheinungsformen. Beim Gedanken an Volkslieder und Volkstänze liegen Faszination und Beklommenheit oft dicht beieinander. Dieser Spannung geht das Programm mit einem ungewöhnlichen Line-up […]

Weiterlesen...
1
9

2024

Ausstellung: Selma Selman – Flowers of Life

Vom 20. Juni bis 15. September 2024 widmet die SCHIRN Kunsthalle Frankfurt (Main)  Selma Selman mit „FLOWERS OF LIFE“ eine große Soloausstellung mit eigens neu entwickelten Arbeiten: Erst vor wenigen Jahren ist Selman selbstbewusst und kraftvoll in die internationale Kunstwelt vorgedrungen. Sie bezeichnet sich selbst als „gefährlichste Künstlerin der Welt“. Zusammen mit ihrer Familie schlachtet […]

Weiterlesen...
5
9

2024

Ausstellung: With Legs Wide Open

// 26. März 2024 – 11. November 2024 im Schwulen Museum Berlin // Die Huren aus dem Museum für Sexarbeit melden sich zu Wort! Wie fühlt sich die Kleidung an, die Huren im Mittelalter getragen haben? Welches Gesundheitswissen haben sie seit jeher geteilt? Wo in Berlin haben sich queere Kultur und Sexarbeit überschnitten? Wie haben […]

Weiterlesen...
15
9

2024

Love at First Fight! Queere Bewegungen in Deutschland seit Stonewall

// Ausstellung bis 30. September 2024 im Schwulen Museum Berlin // In der Nacht vom 27. auf den 28. Juni 1969 stürmt die Polizei die New Yorker Bar Stonewall Inn – wiedermal, aber einmal zuviel. Denn die Gäste haben genug: queere Menschen aller Geschlechter, darunter viele People of Color, wehren sich gegen die routinierte Schikane. […]

Weiterlesen...
2
10

2024

Läuft. Die Ausstellung zur Menstruation

// bis 6.10.2024 im Museum Europäischer Kulturen, Berlin // Etwa zwei Milliarden Menschen auf der Welt menstruieren. Über 1,5 Milliarden weitere Menschen hatten ihre Periode oder werden sie bekommen. Trotzdem gilt die Menstruation nach wie vor als Tabu-Thema. Die Ausstellung entfaltet über persönliche und museale Objekte, Interviews, Musik, Film und Kunst die Diskurse und Debatten […]

Weiterlesen...
10
10

2024

Frei leben! Frauen der Boheme 1890-1920 (Ausstellung bis 30.3.2025)

// Ausstellung der Monacensia im Schloss vor Husum, 17. März 2024 – 30. März 2025 // Um 1900 ziehen von überallher junge Frauen nach München und wagen dort ein freies Leben als Künstlerinnen oder Schriftstellerinnen. Dafür nehmen sie ein hohes Risiko und prekäre Lebensumstände in Kauf. Zu diesen Frauen gehören: Franziska zu Reventlow, Margarete Beutler […]

Weiterlesen...
18
10

2024

10 Jahre Netzwerk Care Revolution

Jetzt anmelden! Vom 18. bis 20.10.2024 feiert das Netzwerk Care Revolution ihr 10-jähriges Jubiläum in Leipzig – drei Tage diskutieren, träumen, feiern, Pläne schmieden. Seit 2014 ist das Netzwerk Care Revolution (https://care-revolution.org) aktiv für bessere Bedingungen in der Sorgearbeit. So vielfältig Care ist, so vielfältig sind die Praxen im Netzwerk, dem auch WIR FRAUEN angehört. […]

Weiterlesen...
29
11

2024

Online-Workshop: KUNST+CARE

Wer kann sich anmelden? Die Veranstaltung ist explizit nicht nur für Künstler*innen und Eltern angelegt, sondern auch für Kunstvermittler*innen, Kurator*innen, Autor*innen, Galerist*innen und Kulturmanager*innen – mit und ohne Sorgeverantwortung. Ein gerechterer Kulturbetrieb geht uns alle etwas an und ist eine Frage der Glaubwürdigkeit. Wer Kunst schafft oder konsumiert und sich um andere kümmert oder aufgrund […]

Weiterlesen...
3
1

2025

Antifeminismus – Eine politische Agenda

// Ausstellung vom 5. Juli 2024 bis 2. Februar 2025, NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln // „Feminismus wird nicht mehr gebraucht!“ Das behaupten zumindest antifeministische Akteur*innen – und lehnen Feminismus pauschal ab. Dabei zeigt sich Antifeminismus auf vielfältige Weise. Er verfolgt eine politische Agenda der Einschränkung und Verhinderung von Teilhabe. Antifeminismus richtet sich gegen gesellschaftspolitische Veränderungen, […]

Weiterlesen...