Logo
Herbst 3/2017

Termine

27
10

2017

9. Feministische Herbstakademie für Frauen

27. bis 29. Oktober 2017 Normen scheinen direkt und selbstverständlich aus dem Himmel auf uns niederzukommen. Die Norm, das ist ein weißer, heterosexueller, protestantischer Vater mit Collegebildung, voll beschäftigt, mit einer kürzlich erworbenen Auszeichnung im Sport, so bringt es Erving Goffman in seinem Buch „Stigma“ auf den Punkt. Erklärungsbedürftig sind die Abweichungen. Störend wie sie […]

Weiterlesen...
4
11

2017

Symposium »100 Jahres Margarete Mitscherlich«

4. und 5. November 2017 (Frankfurt am Main) In diesem Jahr wäre die 2012 verstorbene Margarete Mitscherlich-Nielsen 100 Jahre alt geworden. Frankfurt war in ihren letzten fünf Lebensjahrzehnten die Wahlheimat der Deutsch-Dänin; an der Seite ihres Mannes Alexander bis zu dessen Tod 1982. Mit ihm zusammen holte Margarete Mitscherlich die Psychoanalyse zurück aus dem Exil. […]

Weiterlesen...
4
11

2017

24. AKF-Jahrestagung „Auswirkungen von Kulturen und subjektiven Überzeugungen auf die Gesundheit von Frauen“

In den letzten Jahren ist unsere Gesellschaft bunter geworden. Mehr Menschen aus allen Ländern der Erde sind nach Europa und Deutschland gekommen. Sie leben nicht nur mit ihren unterschiedlichen kulturellen, religiösen und subjektiven Vorstellungen bei uns, sondern wir treffen sie auch in unseren Praxen, Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen. Damit sind alle, die im Gesundheitswesen arbeiten, vor […]

Weiterlesen...
19
11

2017

Ausstellung bis 19.11.2017: Katharina Greve

Seit September 2015 baut Katharina Greve an ihrem Webcomic »Das Hochhaus«, dem sie jede Woche ein neues Stockwerk hinzufügt. Im September dieses Jahres nun wird das auf www.das-hochhaus.de zu verfolgende Bauprojekt nach zwei Jahren mit der 102. Etage abgeschlossen. Grund genug für eine Ausstellung in der Caricatura Galerie, in der nicht nur »Das Hochhaus«, sondern […]

Weiterlesen...
15
12

2017

Ev. Akademie Bad Boll: Tagung „Flüchten um anzukommen“

Perspektiven lesbischer und transidenter Frauen Viele Lesben und transsexuelle Frauen leben mit Fluchterfahrungen und wünschen sich eine sichere Umgebung. Wie können LSBTTIQ-Menschen bei uns ankommen, die aus Ländern geflohen sind, in denen auf Homosexualität die Todesstrafe steht? Wie nehmen wir sie in Empfang? Welche Unterstützung benötigen transsexuelle Frauen, die in eine neue Identität aufgebrochen sind? […]

Weiterlesen...
15
01

2018

Ausstellung bis 15.01.2018: Jeanne Mammen – Die Beobachterin

Retrospektive 1910-1975 Die Zeichnerin und Malerin Jeanne Mammen (1890-1976) ist eine der sperrigsten und schillerndsten Figuren der jüngeren Kunstgeschichte. Als Berliner Künstlerin durchlebte sie zwei Kriege, Zerstörung, Armut und den Wiederaufstieg aus Ruinen auf sehr eigene und produktive Weise. Als Einzelgängerin und scharfsinnige Beobachterin entwickelte Mammen sich zu einer kraftvollen Persönlichkeit mit klarer Botschaft: Distanz […]

Weiterlesen...