Logo
Winter 4/2023

Weltweit vernetzt: Ein Abend zu Ehren von Maria Mies

06.02.2024 - 18:30   Köln

// „Femmage“ zum Geburtstag von Maria Mies (1931-2023) in der VHS Köln //

«Wir schreiben unsere Geschichte, während wir sie machen.» – So lautete ein Credo der feministischen Soziologin Maria Mies.

Von der Forschung über indische Mittelschichts-Frauen im Patriarchat über die Gründung des ersten autonomen Frauenhauses Deutschlands, von den interkulturellen Women Studies in Den Haag bis zu Anti-Globalisierungsinitiativen und ökofeministischen Perspektiven – die renommierte Dozentin und Publizistin schuf ein internationales Netzwerk und aktivierte viele jüngere Menschen durch ihre Analysen.

Anlässlich ihres Geburtstages werden ehemalige Studierende, Wissenschaftlerinnen und feministische Wegbegleiterinnen sich an sie erinnern. Der Abend bietet Filmausschnitte, O-Töne, Statements von Weggefährt*innen, Einblicke in den Nachlass und Musik der Anubhab Academy.

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung:
vhs-kundenzentrum@stadt-koeln.de
Tel. 0221 221 25990
oder über die Webseite vhs.koeln

Veranstaltung des Kölner Frauengeschichtsvereins, VHS Köln, Friedensbildungswerk und Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW