Logo
Sommer 2/2024

Queer mit Klasse

12.04.2024 - 17:00   Zülpich

// Wochenend-Seminar für queere FLINTA* von lila_bunt in Zülpich //

Hat(te) meine soziale Herkunft Auswirkungen auf Outing, Freund*innenschaften, Beziehungen oder Erfahrungen in queeren Räumen? Welchen Hürden begegne ich heute noch in queeren Kontexten und welche Umgänge habe ich mit ihnen gefunden?
Diesen und ähnlichen Fragen wollen wir uns gemeinsam als Personen mit Klassismuserfahrungen annehmen, ganz ohne Theoriedruck, mit unserem gebündelten Wissen, als Expert*innen für unsere eigenen Lebensrealitäten.

Als Personen, die sowohl Diskriminierung aufgrund von Klassenherkunft und Klassenzugehörigkeit, als auch unseres queer-seins erfahren haben, nehmen wir uns an diesem Wochenende Raum um uns auszutauschen, zu vernetzten und gegenseitig zu stärken. Wir werden mit kreativen und interaktiven Methoden in einen Austausch über persönliche, tagtägliche, vergangene und aktuelle Situationen kommen, in denen unser Queer sein und Klassismus mit- oder aufeinander gewirkt haben.
Dazu zeichnen, schreiben, basteln wir und führen am Ende alles in Form eines kleinen Heftes oder auch Zines für uns zusammen.
Im Fokus steht der Prozess und unser gemeinsamer Austausch, nicht ein Ergebnis.

Bei diesem Seminar sind queere FLINTA* willkommen. FLINTA* steht als Abkürzung für: Frauen, Lesben, inter*, nicht-binäre, trans* und agender Personen. FLINTA* als Überbegriff soll alle Menschen einschließen, die aufgrund von Geschlecht_Identität Diskriminierung erfahren.

Zeitraum:
Anreise Freitag, 12.04.24 um 16.00 Uhr, Start um 17.00 Uhr
Abreise Sonntag, 14.04.24 gegen 14.00 Uhr

Alle Infos: https://lila-bunt-zuelpich.de/seminare/seminar_2024_04_12.html

Eine Veranstaltung von Lila_bunt – Feministische Bildung, Praxis und Utopie e.V. in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg Stiftung NRW und das Queere Netzwerk NRW.