Logo
Herbst 3/2020

queer-feministisches festival ‚acting in concert‘

23.6.2017 - 00:00   Witten
Vom 23.-25.6. findet das Musik- und Diskursfestival ‚acting in concert‘ in Witten statt. acting in concert schlägt musikalische Übungen zu Gender- und Genre-Bending vor – internationale Künstler*innen eröffnen in Konzerten aller Sounds neue Erfahrungsräume, Kompositions-Workshops wenden sich an jugendliche girls* und trans* aus dem Ruhrgebiet und Gesprächsplattformen verhandeln mit internationalen und regionalen Künstler*innen, Theoretiker*innen und Aktivist*innen wie queer- feministische Praxen und Musik in der Gegenwart politisch wirksam werden können – oder es längst schon sind. acting in concert spiel in einem anderen Jetzt auf, das trotzdem auch unseres sein könnte. Unseres? Die namensgebende Instruction nimmt das Festival wörtlich und persönlich: Gemeinsam handeln, im Konzert – darüber hinaus. Und die Differenzen dieses Zusammenschlusses nicht übertönen, sondern hörbar machen!
Wir möchten euch super herzlich einladen zu kommen. Tickets gibt es ab dem 12.6. im [….] raum in Witten, über unsere Facebookseite und unsere Homepage, die dann auch neu gelaunched wird. – But, no worries, um allen Interessierten die Teilnahme am Festival zu ermöglichen, haben wir uns für sehr niedrige Eintrittspreise (Einzelticket; 1€, Festivalpass; 5€) entschieden. Wenn ihr mehr zahlen könnt, freuen wir uns.