Logo
Winter 4/2023

Gendermedizin: Frauen und Männer – ähnlich und doch nicht gleich!

30.09.2023 - 11:00   Köln

// Vortrag & Diskussion, Köln, 30.09.2023, 11-13 Uhr //

Trotz vieler Gemeinsamkeiten unterscheiden sich Frauen und Männer in biologischer Hinsicht und im Hinblick auf ihre soziokulturellen Rollen. Eine Folge davon ist die unterschiedliche Häufigkeit vieler Erkrankungen bei beiden Geschlechtern, sowie Differenzen im Erkrankungsalter, im Verlauf und im Schweregrad einer Erkrankung sowie im Therapieansprechen.
Maßgeschneiderte Diagnostik, Intervention, Prävention und Rehabilitation für Frauen und Männer müssen neben biologischen auch soziale Besonderheiten der Geschlechter berücksichtigen.
Die Ursachen von Geschlechterunterschieden und deren Relevanz für Gesundheit und Krankheit sowie die konsequente Anpassung medizinischer Maßnahmen an die Erfordernisse beider Geschlechter rücken zunehmend in den Fokus aktueller Forschungsaktivitäten. An diesem Vormittag gibt es einen Überblick zum aktuellen Wissensstand.

Im Anschluss ist Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und Netzwerken.
Eintritt frei

Referentin:
Priv. Doz. Dr. Andrea Kindler-Röhrborn, Expertin für Gendermedizin vom Netzwerk Geschlechtersensible Medizin NRW, Geschlechterforscherin an der Universität Duisburg-Essen, Universitätsklinikum Essen, im Vorstand des Essener Kollegs für Geschlechterforschung

Veranstalterinnen:
Arbeitskreis Kölner Frauenvereinigungen (AKF) und Melanchthon-Akademie Köln

Veranstaltungsort:
Melanchthon-Akademie Köln, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln

Kontakt: info@akf-koeln.de