Logo
Winter 4/2023

Emma Talbot: A Journey You Take Alone

18.3.2024 - 16:00   Gießen

// Ausstellung Kunsthalle Gießen: 02.12.2023 – 28.04.2024 //

Geburt und Tod – Beginn und Ende des menschlichen Lebens stehen im Mittelpunkt der Ausstellung A Journey You Take Alone von Emma Talbot. In ihren dicht verwobenen Bildsequenzen auf Seide, in Videos oder als dreidimensionale Objekte, verarbeitet sie archaische Aspekte von Liebe und Trauer, Alter und Vergänglichkeit aber auch Themen wie Geschlechterungleichheit, Körperlichkeit sowie das Zusammenspiel von Natur und Spiritualität. Oftmals fließen persönliche Erinnerungen oder Erfahrungen in die Geschichten der Künstlerin mit ein. Diese verbinden sich zu ihrer stilprägenden Bildsprache, in der gesichtslose Wesen mit tierischen Lebewesen interagieren, stets durchsetzt von existenziellen Fragen oder Aussagen an das Leben und den Tod. Emma Talbot kombiniert Text und Bild und entwickelt dadurch eine charakteristische Ästhetik, die sich schließlich in einer erzählerischen Grundstruktur entfaltet.

Emma Talbot (*1969 Stourbridge, lebt in London) ist Gewinnerin des 8. Max Mara Art Prize for Women und war 2022 auf der Biennale di Venezia in The Milk of Dreams vertreten.

Kuratiert von Dr. Nadia Ismail

Eröffnung: 01. Dezember, 19 Uhr

Weitere Infos