Logo
Sommer 2/2022

Eine Welt für alle! Eine Lako für Gendergerechtigkeit und Empowerment

25.3.2022 - 10:00   Münster

25. Eine-Welt-Landeskonferenz NRW am 25. und 26. März 2022, Akademie Franz Hitze Haus, Münster (unter Vorbehalt, pandemiebedingte Verlegung in den digitalen Raum möglich).

Eingeladen sind alle Interessierten, ob mit oder ohne Vorkenntnisse.

Aus entwicklungspolitischer Perspektive widmet sich die Konferenz der Frage, inwiefern patriarchale Strukturen uns an der Überwindung der multiplen Krisen dieser Welt hindern – denn es ist höchste Zeit für mehr Gendergerechtigkeit und Empowerment! Zusammen mit Expert*innen aus verschiedenen Bereichen sollen Wegen zu einer global (gender-)gerechteren Welt, entwicklungspolitische Lösungsstrategien und Bewegungen weltweit beleuchtet werden.

Mit dabei sind u.a.:

  • Svenja Schulze, Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • Dr. Birte Rodenberg, entwicklungspolitische Gutachterin und Sozialwissenschaftlerin​
  • Cornelia Sperling, Tash Dowell und Botho Maruatona, FLiP e.V. ​
  • Dr. Rita Schäfer, freiberufliche Afrikawissenschaftlerin und Autorin
  • Josefine Paul, MdL, Grüne Sprecherin für Frauen ​
  • Cactus Junges Theater Münster

Die Anmeldung ist ausschließlich in der Akademie Franz Hitze Haus möglich.

Teilnahmebeiträge:
75 € /erm. 60 € (ÜN/DZ)
90 € /erm. 75 € (ÜN/EZ)
50 € /erm. 35 € (o. ÜN)

Die ermäßigten Preise gelten für Mitglieder des Eine Welt Netz NRW, Studierende, Schüler*innen und weitere Geringverdienende. Wer den Beitrag nicht zahlen kann, gibt dies in der Anmeldung an.
Falls die Pandemiesituation eine Konferenz in Präsenz nicht zulassen sollte, werden die Preise nachträglich gesenkt.

Weitere Infos: www.eine-welt-netz-nrw.de/lako