Logo
Winter 4/2023

Ausstellung: Das queere Familienzimmer

24.09.2023 - 15:00   Bielefeld

// Ausstellung: 24. September – 24. November im Kunstraum Elsa, Bielefeld //

Familie ist vielfältig, aber das Bild von Familie ist erstaunlich eintönig. Schließt man die Augen, sehen die meisten eine Vision aus der Bausparwerbung: Vater, Mutter, Kinder und ein Haus mit Garten. Diese Familie ist reich, weiß, niemals alleinerziehend und sie ist durchgehend heterosexuell. Es ist kein harmloses Bild, mit ihm wird Politik gemacht.

Diese Ausstellung nähert sich dem Bild und der Erfahrung von Familie aus queerer Perspektive. Dabei ist die Bandbreite sehr groß. Sie reichen von Partnerschaft, Kindern und den eigenen Eltern bis zur Familie als Wahlverwandschaft und Gemeinschaft. In vielen der Arbeiten wird ein Ringen deutlich um den Raum, der oft alleine durchquert werden muss. Queerness erfordert Kraft. Der Mut, sich in den Raum zu werfen, ist in den Kunstprojekten zu sehen.

  • 23.9.23, 18 Uhr, Eröffnung mit Einführung zu der Ausstellung „Das queere Familienzimmer“
  • 6.10.23, 19-24 Uhr, Artur 14! Bielefelder Galerienrundgang
  • 24.11.23, 18 Uhr, Finissage mit Diskussion über Familienpolitik und Stiefkindadoption. Anfolgend findet eine Performance „Familienfoto mit dem Bielefelder Drag King Larry Long und seiner Drag Family“ statt.

Zur Ausstellung erscheint eine Broschüre.

Weitere Infos