Logo
Frühjahr 1/2020

Ausstellung bis zum 17. Mai 2020: I’m not a nice girl! Konzeptkünstlerinnen

17.05.2020 - :   Düsseldorf, Kunstsammlung 21 /K21

Die Ausstellung in der Bel Etage und dem Archiv Dorothee und Konrad Fischer zeigt Arbeiten von vier Konzeptkünstlerinnen der ersten Generation: Eleanor Antin (*1935), Lee Lozano (1930–1999), Adrian Piper (*1948) und Mierle Laderman Ukeles (*1939). Sie verhandeln in ihrem Werk bis heute relevante sozialpolitische und feministische Themen wie Institutionskritik, Rassismus, Identitäts- und Genderpolitiken, aber ebenso ökologisch aktivistische Anliegen.

Ausgangspunkt der Präsentation bildet eine Reihe selten oder nie gezeigter Dokumente aus dem Archiv Dorothee und Konrad Fischer, die Fischers Kontakte zu Konzeptkünstlerinnen der späten 1960er und frühen 1970er-Jahre belegen. In seinem Programm spielten sie allerdings kaum eine Rolle, obwohl der einflussreiche Galerist maßgeblich an der Etablierung der Konzeptkunst beteiligt war.

Unter der Devise I’M NOT A NICE GIRL! werden vier ebenso kämpferische wie innovative  Konzeptkünstlerinnen vorgestellt. Durch eine kritische Lesart des Archivmaterials lassen sich strukturelle Diskriminierungsmechanismen in unserer Gesellschaft und Fragen nach ausgeblendeten Narrativen in der Kunstgeschichte offenlegen.

Die Künstlerin Katrin Mayer (*1974) hat aus feministischer Perspektive ein Display für die Archivalien, Räume und Publikation der Ausstellung entwickelt.

http://www.kunstsammlung.de/entdecken/ausstellungen/im-not-a-nice-girl.html