Logo
Winter 4/2023

Anke Feuchtenberger: »Genossin Kuckuck«

28.09.2023 - 18:00   Hamburg

// Ausstellung im Rahmen des Comicfestival Hamburg vom 28.09.-1.10.2023 //

Das neue Buch »Genossin Kuckuck« (Reprodukt) von Anke Feuchtenberger ist einerseits eine autobiografische Bilderzählung, die den Bogen über eine Kindheit im Dorf Pritschitanow der 1960er Jahre bis zur Privatisierung von Volkseigentum in den 1990ern spannt. Zugleich geht es darin auch fantas­tisch zu: Es wird gefressen, sich vermehrt, zersetzt, geschlagen und Plasma gesungen. Hermaphroditen, Kannibalen und Geschöpfe, die weder Tier noch Pflanze sind, treten ebenso auf wie Kerstin, die zu spät kommt.

Die Ausstellung im Westwerk bildet das Zentrum des diesjährigen Festivalschwerpunkts zu Ehren Anke Feuchtenbergers.

Öffnungszeiten Ausstellung:
29.09. bis 1.10., jeweils 12—18 Uhr

Vernissage:
28.09., 18 Uhr
Mit einer Lesung von Anke Feuchtenberger und Musik von Felix Kubin

Buchvorstellung:
»Tandem — In der Lehre bei Anke Feuchtenberger«
Sa 30.09., 16.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Westwerk, Admiralitätstraße 74, 20459 Hamburg

Alle Infos unter: https://comicfestivalhamburg.de/ausstellungen/anke-feuchtenberger