Logo
Herbst 3/2020

8. Fachtag: gender und popmusik zu „Safe Spaces“

17.10.2018 - :   Gelsenkirchen, Florastr. 26, Kulturraum "Die Flora"

In Workshops und Einzelgesprächen werden Informationen und Wissen ausgetauscht, um eine erfolgreiche und nachhaltige Arbeit im Feld frauen- und mädchenorientierter Popmusikförderung zu ermöglichen. Welche Formate sind wichtig? Wie funktioniert Vernetzung am besten? Welche Organisationen sind zu gründen, und wie funktionieren sie? Wie funktioniert die Akquise von Geldern? Die Workshops stehen allen Interessierten offen.
Im Anschluss an die Workshops folgt am 18.10.2018 ein Konzert!
Mit Beiträgen von:
– Frauenmusikbüro Frankfurt/ Melodiva, Frankfurt am Main
– boeseundgemein – queer-feministisches all-grrrlz Konzertkollektiv, Dresden
– Ladies&Ladys Label, Gelsenkirchen
– MädchenMusikAkademie NRW, Gelsenkirchen
… und natürlich mit Beiträgen von allen, die kommen, sich informieren und mitdiskutieren wollen!
Der Eintritt ist wie immer für alle Interessierten frei.

Anmeldung bis 15.10.2018

https://www.facebook.com/GenderinderPopmusik/