Logo
Herbst 3/2017

Connecting Movements Camp 2017 im Rheinland

18.8.2017 - :   Rheinland

Vom 18. bis 29. August bringt das Connecting Movements (CoMo) Camp im Rheinland Menschen verschiedener sozialer Kämpfe und Bewegungen zusammen, um neue Perspektiven emanzipatorischer Politik zu entwickeln.
Oft kämpfen wir mit unterschiedlichen Schwerpunkten – Klimagerechtigkeit, Bewegungsfreiheit und Bleiberecht, Queerfeminismus oder Ernähungssouveränität – an unterschiedlichen Orten und es bleibt wenig Zeit für Austausch.

Doch je verschiedener unsere Hintergründe, desto mehr können wir voneinander lernen! Wir wollen über Fragen, Utopien und Strategien verschiedener Kämpfe und Spektren diskutieren. Das CoMo-Camp eröffnet einen Raum für Vernetzung und Reflexion um uns für gemeinsame Aktionen zu bestärken und ein Weiterkommen sozialer Bewegungen zu ermöglichen!

Mitmachen!?
Wenn ihr in unseren Prozess miteinsteigen wollt, seid ihr herzlich willkommen! Die Vorbereitungsgruppe ist offen für alle Interessierten!
Fr 21.7. – So 23.7. – in Köln zusammen mit dem Klimacamp-Treffen